Käsespätzle und mehr

ImageEin fiktives Gespräch, gestern Nachmittag, 14.23 Uhr, Berlin.

 

A: “Lars meinte, dass du in letzter Zeit ziemlich abgenommen hast.”

B: “Stimmt, der Winterspeck ist weg.”

A: “Aber jetzt wird es gleich wieder Winter.”

B: “Und dann kommt alles wieder drauf!”

 

Ich war dieses Jahr zweimal am See baden, dafür hätte ich mir nicht meine Eins-A Bikini-Figur zulegen mussen. Drei-Minus hätte da “dicke” gereicht. Abnehmen ist immer Mist…

Wie dem auch sei, das mit dem Sommer war es jetzt, wenn wir Glück haben, gibt’s noch einen goldenen Herbst, höchst wahrscheinlich kommt aber eine fiese Kaltfront nächsten Mittwoch auf uns zu und wir laufen nur noch in langen Hosen und Wollpullis und Mützen durch die Gegend. Da hilft natürlich die körpereigene Isolierung durch mehrere Zentimeter Fett, schön gleichmässig verteilt. Die muss jetzt schnell drauf auf die Knochen und klappt am besten mit möglichst nahrhaften Speisen. Sag bloß!

Z.b. Käsespätzel, handgedrückt, mit Bergkäse überbacken, bedeckt durch in Butter geschmelzten Zwiebeln und Semmelbröseln, dazu Kürbis, sanft gekocht und ein Salätchen. Zum Nachtisch: Schokopudding, handgemacht und nicht aus der Packung.

Kommt vorbei, lasst die Anmeldung sein (das klappt ja eh nicht gut und nervt alle).

Bussi, 

Kantine

 

 

 

 

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s